Adriano Celentano Audiorauschpause

Ich verabschiede mich (mal wieder). Aber nur für kurz. Und auch nur nach Bella Italia, um dem schnöden deutschen Wetter zu entfliehen. Ob’s allerdings da unten besser sein wird?! Nun ja, ich möchte es mir einfach mal vorstellen. Natürlich hab ich für die knapp zehn Tage ein wunderschönes Video. Leider ist die Qualität etwas dürftig, aber der Ton reicht allemal, um den lustigen Michael Schanze auch noch zu erkennen. Ansonsten kann man sich getrost von Adriano Celentanos Stimme „verzaubern“ lassen.

In diesem Sinne: Una festa sui prati

Kommentar schreiben