Butterbrot und Fische

Kinder, wie die Zeit vergeht. Vor kurzem noch in Barcelona, jetzt wieder in der Hauptstadt. Und weil das ein Grund zu feiern ist, mach ich mich auf den langen beschwerlichen Weg dorthin. Mal schauen, was es da zu berichten gibt von dem Modeverrückten Volk. Eins ist aber jetzt schon klar: langweilig wird’s wohl nicht!

Auf zum Butterbrot

Ein Kommentar

  1. Monik 1. Juli 2009

Kommentar schreiben