Alträder verschrotten und kassieren?!

Na klar, die Abwracker reiben sich die Hände, wollen doch viele Altfahrzeughalter ihr neun Jahre altes Auto verschrotten lassen, um endlich ein schadstoffärmeres zu erstehen. Dass dabei weniger auf deutsche denn auf asiatische Importwägen gesetzt wird, konnte man natürlich im Vorfeld nicht erahnen und da es die Prämie von 2.500 Euro auch gibt, kann munter davon Gebrauch gemacht worden.

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat jetzt eine eigene Aktion ins Leben gerufen: „Neue Räder braucht das Land“. Die erste Umweltprämie, die den Namen auch wirklich verdient. Warum sollen denn nur Altwagenbesitzer davon profitieren, zumal sich die ja wieder einen CO2-Fresser, wenngleich der ja schadstoffärmer sein wird, in die Garage stellen werden?! Auf der Seite vom VCD kann man direkt eine Mail an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) versenden, um vielleicht später auch in den Genuss an einer Altrad-Verschrottungs-Umweltprämie zu kommen.

Dieses Rad hat ausgedient. Grund die Abwrackprämie anzufordern und auf ein neues zu setzen


Doch damit nicht genug: auch wer sein neun Jahre altes Auto verschrotten, sich dafür aber KEIN neues Auto kaufen, sondern künftig auf öffentliche Verkehrsmittel oder das Rad umsteigen will, kann einen Antrag direkt an das BAFA schreiben.

Die Aktion könnte gleich in doppelter Sicht ein voller Erfolg werden: Die Umwelt würde deutlich nachhaltiger von dieser ökologischen Maßnahme profitieren und, der fleißige Radler weiß es schon, auch die Gesundheit hätte etwas davon. Mens sana in corpore sano sagt der Lateiner – und hat damit vollkommen recht. Wenn nur viele Menschen mehr mit dem Rad zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Ausgehen, zum eigenen Vergnügen oder einfach „nur so“ fahren würden, dann hätten die niedergelassenen Ärzte wieder Zeit für die wirklich wichtigen Fälle. Nicht zu vergessen die sinkenden Krankenkassenbeiträge, weil die Häufigkeit des Arztbesuches rapide abnehmen würde. So hätte wirklich jeder etwas von einer (noch einzuführenden) Abwrackprämie für Fahrräder und Autohalter, ohne ein neues zu kaufen.

Alle weiteren Infos auf den Seiten des VCD:

Umweltprämie jetzt!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben