Sehr verehrtes virtuelles Publikum!

Lange ist es her, dass ich in diesem leblosen und doch so lebhaften Raum unterwegs war. Inzwischen hat sich so viel getan und ich werde immer fauler. Deshalb hab ich mir kurzerhand eine kleine, clevere Software installiert, die mir helfen soll, das bunte Leben in dieser weiten und manchmal so trist-grotesken Welt einfangen zu können. Ich denke, die nächste Woche werde ich eher damit verbringen, sämtliche Funktionen kennen zu lernen und anschließend in die vollen zu gehen. Nebenher wird es aber selbstverständlich schon den einen oder anderen Artikel zum lesen geben.

Viel Spaß und wer will, kann mich ja auf eine Wiens-Mass einladen.

Kommentar schreiben